SOLAERA - Die neue Solarheizung von Consolar

SOLAERA - Die neue Solarheizung von Consolar:
Fossile Brennstoffe gehen zur Neige und heizen das Klima auf. Mit der neuen Solarheizung SOLAERA auf Basis einer Wärmepumpe, Hybridkollektoren und einem Eisspeicher wird der komplette Wärmebedarf eines modernen Ein- und Zweifamilienhauses gedeckt. Bis zu 85 % des gesamten Wärmebedarfs kommen dabei von der Sonne. Im Neubau aber auch im Gebäudebestand ermöglicht das Solare Heizsystem eine Wärmeversorgung mit sehr geringem Stromverbrauch und CO2-Ausstoß. Lernen Sie das System und neueste Weiterentwicklungen für breite Einsatzmöglichkeiten kennen.

  • Einführung in die Solarheizung (Systemvorstellung, Funktionsweise, Einsatzgebiete, Wirtschaftlichkeitsbetrachtung)
  • Besondere Vorteile auch im Vergleich zu konventionellen Heizsystemen und anderen Wärmepumpen
  • Anwendungsbeispiele
  • Die neue MAP-Förderung seit April 2015 für SOLAERA
  • Grundlagen der Planung (Auslegung, Befestigungsmöglichkeiten der Kollektoren, Hilfsmittel zur Dimensionierung, Systemumfang)

Ihr Nutzen:

Sie werden in die Funktionsweise, die Anlagenplanung und die Einsatzbereiche von SOLAERA eingeführt. Anhand von ausgeführten Beispielen und der Planungsunterlagen wird auf Besonderheiten hingewiesen, sodass Sie besser planen und Ihre Bauherren gut beraten können.

Mehr Informationen zum System finden Sie unter: SOLAERA

• Unsere Schulungen sind ausschließlich für Fachbetriebe und kostenfrei. Auf Ihre individuellen Fragen wird während der Schulung oder in den Pausen eingegangen. Es wird ein Mittagessen angeboten.
• Besuchen Sie unsere Homepage! Unter Terminüberblick finden Sie alle Consolar Schulungstermine.

Zielgruppe: Architekten, Planer

Ihr Kontakt bei Rückfragen

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns über Kontakt.