16.03.2017 01:01
ISH 2017: Neuer Röhrenkollektor TUBO II T von Consolar

TUBO II T

Frankfurt/Main, März 2017: Zur ISH 2017 führt Consolar den TUBO II T ein. Als Ergänzung zum TUBO 12 CI erweitert der Röhrenkollektor ohne Reflektoren den Einsatzbereich für die waagerechte Montage z. B. auf Flachdächern. Durch seine symmetrische Bauform ist die horizontale Montage an Balkonen und an Fassaden möglich, wo er neben hervorragenden Leistungsdaten auf hellen Flächen auch als Gestaltungselement eingesetzt werden kann, das seinesgleichen sucht.

 

Flexibler Einsatz, herausragendes Design

Die kleine Modulgröße für unterschiedliche Montagearten (horizontal, vertikal, Aufdach-, Flachdach-, Fassaden) ermöglicht vielseitige und sehr ansprechende Montagemöglichkeiten. Der TUBO hat ein außergewöhnliches Design und ist einer der flachsten Röhrenkollektoren auf dem Markt. Auf dem Dach trägt er kaum auf – auch Architekten können sich dafür erwärmen.

 

Maximale Energieeinsparung durch hohen Kollektorertrag

Mit dem TUBO II T und TUBO 12 CI lassen sich durch höchste Effizienz auch im Winterhalbjahr gute Wärmeerträge erzielen. Über das Vakuum zwischen den Röhren geht kaum Wärme verloren. Hier liegt der Hauptgrund der um etwa 20 – 40 % höheren Effizienz gegenüber Flachkollektoren. Außerdem werden beim TUBO 12 CI über Parabolspiegel die Lichtstrahlen konzentriert. So lassen sich schon mit relativ kleinen Kollektorflächen hohe Einsparungen erreichen.

 

Qualität und Lebensdauer

Über 20 Jahre praktische Erfahrung stecken im TUBO II T. Die eingesetzten Materialien sind für eine lange Lebensdauer ausgewählt. Der unten liegende Anschluss der Kollektorleitungen bietet wesentliche Vorteile: Zum einen kann Kondenswasser, das sich bei bestimmten Wetterlagen bildet, aus der Röhre direkt herauslaufen. Dadurch kann die Röhre bei Frost nicht platzen. Zum anderen ergeben sich eine sehr lange Lebensdauer des Frostschutzmittels und besonders geringe Wärmeverluste.

 

Umwelt

Durch den rahmenlosen,  flachen Aufbau des Kollektors wird aufwändiger Materialeinsatz und damit Energie zur Herstellung minimiert. Eingeschlossene Luft ersetzt sehr effizient eine unnötige Isolierung.

 

Pressekontakt

Andreas Siegemund (Geschäftsführer Consolar)
Telefon: +49 7621 42228511
a.siegemund at consolar.de

 

Weitere Infos

Produktinformationen TUBO II T(PDF)

Technische Dokumentation TUBO II T (PDF)

 

Über Consolar

Consolar Solare Energiesysteme GmbH ist führender Anbieter im Bereich hocheffiziente Heizsysteme über solare Wärmepumpen und Solarwärme. Das 1994 gegründete inhabergeführte Unternehmen entwickelt und vertreibt Heiztechnik-Komponenten und Systeme zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung in Wohn- und Geschäftsgebäuden.

 

In den letzten Jahren hat Consolar sein Angebot im Hinblick auf die Bedürfnisse von Stadtwerken, Bauträgern, Energieversorgern, Kommunen, Planungsbürs und damit für größere Projekte auch im Bereich Mehrfamilienhäuser ausgeweitet. Ein neuer Röhrenkollektor für Flachdach- und Fassadenanwendungen sowie ein modularer Puffespeicher für vielseitige Anwendungen bilden die Basis für Mehrfamilienhäuser und größere Anlagen.

 

Mit den umweltschonenden und vielfach patentierten Lösungen kann die Gebäude-Wärmeversorgung ausschließlich mit erneuerbaren Energien und praktisch CO2-emissionsfrei erfolgen. Seit seiner Gründung stehen neben ethischem Engagement hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung im Fokus des Unternehmens, was sich in mehr als 40.000 installierten Anlagen mit Consolar-Technologie sowie zahlreichen Auszeichnungen und Innovationspreisen widerspiegelt. Consolar ist in zehn europäischen Ländern vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter www.consolar.com.